Sommerschule für Proteomics

Das Institut für Mikrobiologie richtet alljährlich eine internationale Sommerschule für Proteomics aus. Der einwöchige Kurs unter der Leitung von Prof. Dörte Becher & Prof. Katharina Riedel beinhaltet sowohl einen theoretischen als auch einen laborpraktischen Teil. Die Teilnahme am Kurs wird bescheinigt und mit 2 ECTS- Punkten kreditiert.

Hauptinhalte

Experimentelles Design
(Theorie, einschließlich individueller Betreuung)
Proteinextraktion & Probenvorbereitung
(Theorie & praktischer Teil)
Zweidimensionale Gelelektrophorese & Bildanalyse
(Theorie & praktischer Teil)
Massenspektrometrie-basierte Proteomanalysen
(Theorie & praktischer Teil)
Label-basierte und label-freie quantitative Proteomanalysen
(Theorie & praktischer Teil)
Anwendung klassischer Proteom- & Metaproteomanalysen
(Theorie)
Datenanalyse &-visualisierung
(Theorie & praktischer Teil)

 

Weitere Informationen: Sommerschule_flyer_2017

Die nächste Sommerschule findet voraussichtlich im Juli 2018 statt.

Falls Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte
an folgende Kontaktperson:

Dr. Heike Lydia Schmidt

Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. 15

Erdgeschoss - LEM

17489 Greifswald

Telefon +49 (0)3834 420 5911
Telefax +49 (0)3834 420 5902
Email    hschmidt(at)uni-greifswald.de

Sprechzeiten:
Nach Vereinbarung